Buch­ver­öf­fent­li­chun­gen

Mit meh­re­ren Buch­ver­öf­fent­li­chun­gen hat sich Tan­ja Baum, Geschäfts­füh­re­rin der Agen­tur für Freund­lich­keit, einen Namen gemacht. Als erfah­re­ne sys­te­mi­sche Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­te­rin und Coach lässt sie Fach- und Füh­rungs­kräf­te mit ihren Publi­ka­tio­nen in die The­men Kon­flikt­ma­nage­ment und Freund­lich­keit eintauchen.

Pra­xis­be­zo­gen und anschau­lich erhal­ten Sie als Leser die Mög­lich­keit, Anre­gun­gen für Ihren pri­va­ten und beruf­li­chen All­tag zu erhal­ten, neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien zu ent­wi­ckeln und auf Basis von Trai­nings­leit­fä­den anzuwenden.

Tanja Baum Kunst freundlich Nein sagen

Kon­se­quent und posi­tiv durch Beruf und Alltag

Selbst­be­wusst und sou­ve­rän Nein sagen. Nein sagen fällt schwer, wenn der Chef kurz vor Fei­er­abend mit dem fünf­ten drin­gen­den Auf­trag des Tages ins Büro kommt oder wenn ein peni­bler Kun­de zum drit­ten Mal reklamiert.

Wer will schon durch Ableh­nung unhöf­lich erschei­nen? Zustim­men bedeu­tet aller­dings meis­tens, sich selbst mehr Arbeit auf­zu­bür­den, als man eigent­lich bewäl­ti­gen kann und sich so in stres­si­ge Situa­tio­nen zu brin­gen. Wer freund­lich Nein sagen kann, ver­letzt die Gefüh­le der ande­ren nicht und setzt doch die eige­nen Zie­le durch. Freund­lich­keit bedeu­tet nicht, immer nach­zu­ge­ben! Ein sou­ve­rä­nes Nein kann nach­voll­zieh­bar und trotz­dem ver­bind­lich sein.

Die­ses Buch hilft mit vie­len Fall­bei­spie­len und Anlei­tun­gen, eine Stra­te­gie der Freund­lich­keit zu ent­wi­ckeln, Ängs­te vor dem Nein­sa­gen abzu­bau­en und sich selbst spür­bar zu entlasten.

ISBN: 978–3‑86881–613‑6

Tanja Baum Konfliktmanagement für Frauen

Cle­ver umge­hen mit schwie­ri­gen Kun­den und Kollegen

Die gro­ße Kunst der Diplo­ma­tie — im Klei­nen. Kon­flik­te und Kon­flikt­lö­sun­gen gehö­ren zum All­tag. Vie­le Frau­en gehen Kon­flik­ten jedoch häu­fi­ger aus dem Weg, denn ihr Har­mo­nie­be­dürf­nis ist in der Regel grö­ßer als bei den männ­li­chen Kol­le­gen. Die Per­so­nal­trai­ne­rin Tan­ja Baum hin­ge­gen emp­fiehlt einen akti­ven und offe­nen Umgang mit Konflikten.

Ler­nen Sie in die­sem Buch von ihr, wie Sie

  • Posi­ti­on beziehen
  • dabei freund­lich blei­ben und
  • sich so mehr Respekt verschaffen.

Außer­dem erklärt die Inha­be­rin der Agen­tur für Freund­lich­keit, wie Kon­flik­te ent­ste­hen und wel­che Kun­den- und Kol­le­gen­ty­pen es gibt, die auf­ein­an­der­pral­len kön­nen. Mit ihren Stra­te­gien zum Kon­flikt- manage­ment sind Sie in jedem Fall gut gerüs­tet für den täg­li­chen Umgang mit Kun­den und Kollegen.

ISBN: 978–3‑636–01564‑8

Tanja Baum Kunst Freundlich Konflikte zu lösen

Lie­bens­wür­dig und lösungs­ori­en­tiert in Beruf und Alltag

Damit aus einer Mücke kein Ele­fant wird. Ob schlech­ter Ser­vice im Lokal, Span­nun­gen am Arbeits­platz oder per­sön­li­che Befind­lich­kei­ten – Kon­flikt­si­tua­tio­nen fin­den sich in jedem Lebens­be­reich. Kon­flik­te jedoch zu igno­rie­ren, anstatt sie bewusst anzu­ge­hen, kos­tet viel Kraft und hat oft schlim­me Fol­gen im Pri­vat- wie im Berufsleben.

Die­ses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sou­ve­rän mit Streit umge­hen und wie Sie Kon­flik­te aus­tra­gen und so auf­lö­sen, dass es kei­ne Ver­lie­rer gibt. Fall­bei­spie­le und Anre­gun­gen hel­fen Ihnen dabei, Kon­flik­te rich­tig ein­zu­schät­zen und ihnen kon­struk­tiv zu begeg­nen. Ein Selbst-Trai­ning unter­stützt Sie bei der Umset­zung fai­rer Kon­flikt­lö­sungs­stra­te­gien im Alltag.

ISBN: 3–636-01254–1

Tanja Baum Kunst sich freundlich durchzusetzen

Ver­bind­lich sein und beliebt blei­ben in Beruf und Alltag

Es fällt uns allen nicht leicht, die eige­nen Wün­sche und Zie­le durch­zu­set­zen, ohne die gute Bezie­hung zum ande­ren zu ver­lie­ren. Ob es nun die nicht ganz so dunk­len Bröt­chen beim Bäcker sind, der gemein­sa­me Urlaub mit dem Part­ner oder die Gehalts­ver­hand­lung mit dem Chef – über­all gilt es die Ver­hand­lun­gen um die eige­nen Inter­es­sen geplant und fair anzu­ge­hen, denn man möch­te zu die­sen Men­schen auch wei­ter­hin ein gutes Ver­hält­nis haben.

Mit vie­len Fall­bei­spie­len und Anre­gun­gen will Ihnen die­ses Buch Mut machen, Ihre Inter­es­sen zu ver­tre­ten, und die Fähig­keit för­dern, Ihre Zie­le zu erreichen.

ISBN: 978–3‑86881–387‑6


    Erfor­der­li­che Angaben *