Füh­rungs­coa­chings, die Poten­ti­al erwecken

Um Füh­rungs­auf­ga­ben zu meis­tern, ist es neben den Grund­la­gen wich­tig, sein indi­vi­du­el­les Poten­ti­al nut­zen. Jeder hat per­sön­li­che Stär­ken, die ihn in einer lei­ten­den Auf­ga­be beson­ders unter­stüt­zen kön­nen. Wir hel­fen, her­aus­zu­kris­tal­li­sie­ren, wel­che das bei Ihnen sein könn­ten – und wie Sie sie gewinn­brin­gend ent­fal­ten können.

In einem Pro­zess aus Reflek­ti­on, Feed­back und gemein­sa­mer Aus­ar­bei­tung ent­de­cken wir Ihre Füh­rungs­per­sön­lich­keit – und zei­gen Ihnen, wie Sie sie gewinn­brin­gend ein­set­zen: in effi­zi­en­ter Kom­mu­ni­ka­ti­on, Orga­ni­sa­ti­on und Delegation.

  • Durch­set­zungs­ver­mö­gen
  • Dele­gie­ren wich­ti­ger Aufgaben
  • Orga­ni­sa­ti­on per­so­nel­ler Ressourcen
  • Kon­flikt­ma­nage­ment
  • Kla­re Kommunikation
  • Ver­ei­nen von Aut­ho­ri­tät und Freundlichkeit
  • Sub­jek­ti­ve Wahrnehmungen

Als Füh­rungs­kraft ist es Ihre Auf­ga­be, die Inter­es­sen des Unter­neh­mens und die der Mit­ar­bei­ter zu ver­ei­nen: dafür sind spe­zi­el­le Stra­te­gien und Metho­den nötig, die wir in unse­ren Work­shops, Coa­chings und Semi­na­ren erar­bei­ten und trainieren.

Frauen, Führung, Baum

Als Frau in einer Füh­rungs­po­si­ti­on befin­det man sich in einem kon­stan­ten Balan­ce­akt: zu harsch, zu lais­sez-fai­re, zu unter­kühlt, zu naiv und offen. Die frü­he Kon­di­tio­nie­rung, die wir in unse­rer Gesell­schaft erfah­ren, formt so unse­re Wahr­neh­mung. Des­halb gilt es, einen Füh­rungs­stil zu fin­den, der den Auf­ga­ben gerecht wird – in einem Rah­men, in dem Sie sich selbst gerecht wer­den kön­nen. Dabei hel­fen unse­re Coachings.

Führung, Insights, Farben

Der ers­te Schritt ist das Bewusst­sein über das eige­ne Ver­hal­ten, der zwei­te die Wei­ter­ent­wick­lung. Mit dem INSIGHTS MDI® Dia­gno­se­sys­tem nut­zen wir ein Tool, dass Sie unter­stützt in der Ana­ly­se Ihrer Per­sön­lich­keit – ein­ge­ord­net in vier Dimen­sio­nen, die eine Per­sön­lich­keit aus­ma­chen und die gewis­se Eigen­schaf­ten mit sich brin­gen. Die­se ord­nen sich in das Füh­rungs­ver­hal­ten ein und so kön­nen Hand­lun­gen und Stra­te­gien dar­an ange­gli­chen wer­den — sodass sich ein Stil ergibt, der zu Ihnen passt und idea­le Ergeb­nis­se erzielt.

Dann schrei­ben Sie uns ger­ne eine E‑Mail oder rufen uns an. Wir arbei­ten bedürf­nis- und bedarfs­be­zo­gen und über­le­gen in einem gemein­sa­men Gespräch, wie wir Ihnen wei­ter­hel­fen können.


    Erfor­der­li­che Angaben *


    Füh­rungs­po­si­tio­nen stel­len jede Per­son vor ihre indi­vi­du­el­len Fra­ge­stel­lun­gen: ganz nach Cha­rak­ter und Skill-Set. Damit Sie Stra­te­gien und Bewäl­ti­gungs­me­cha­nis­men eta­blie­ren kön­nen, die nicht nur Wir­kung zei­gen, son­dern auch Authen­ti­zi­tät, bie­ten wir Ihnen Coa­chings an, in denen Sie einen für Sie ange­mes­se­nen Füh­rungs­stil ent­wi­ckeln können.

    Denn nur wer auf natür­li­che Wei­se sein Team, sei­ne Abtei­lung oder sein Unter­neh­men lei­tet, wird dies auf Dau­er auch erfolg­reich tun kön­nen. Wer mit sei­nem Ver­hal­ten hin­ge­gen punk­tet, bin­det Mit­ar­bei­ter und arbei­tet effizienter.