New Work ver­ste­hen, umset­zen, leben

Die Welt ver­än­dert sich – auch auf der geschäft­li­chen Sei­te. Es wird nicht mehr auf die glei­che Wei­se gear­bei­tet, wie es noch vor 50 – oder auch nur zehn – Jah­ren der Fall war. Statt­des­sen befin­den wir uns in einem kon­stan­ten Wan­del, der mehr und mehr Fle­xi­bi­li­tät, höhe­re Ansprü­che und indi­vi­du­el­le Berück­sich­ti­gung ver­langt. Die bei­den gro­ßen Stich­wör­ter hei­ßen hier Agi­li­tät und Digi­ta­li­sie­rung. Video­chats, unter­neh­mens­in­tern ver­wen­de­te Platt­for­men und Home Office tref­fen auf eine beschleu­nig­te und spon­ta­ne­re Arbeitsweise.

Beson­ders im Bereich der Füh­rung eröff­net dies neue Her­aus­for­de­run­gen: Was las­se ich zu, was kann ich nicht unter­stüt­zen? Wel­che Wege soll die Fir­ma gehen, um sich den neu­en Ver­hält­nis­sen anzu­pas­se? Wie gehe ich mit mei­nen Mit­ar­bei­tern um? Die­se und wei­te­re Fra­gen beant­wor­ten unse­re Coa­chings und Bera­tun­gen zur Füh­rungs­ent­wick­lung rund um das The­ma “New Work”.

In unse­ren Trai­nings und Work­shops wol­len wir dafür sor­gen, dass Sie das Poten­ti­al von New Work erken­nen: Wir brin­gen Ihnen nicht nur das Grund­sätz­li­che bei – die nöti­gen Tools und Struk­tu­ren sowie eine gewis­se Medi­en­kom­pe­tenz – son­dern zei­gen auch auf, wie Sie die neu­en Ver­hält­nis­se für sich nut­zen kön­nen: für einen effek­ti­ve­ren Aus­tausch, eine star­ke Gemein­schaft auch online und rund­um zufrie­de­ne­re Mitarbeiter.

  • Digi­ta­li­sie­rung und vir­tu­el­le Arbeitsweisen
  • Glo­ba­li­sie­rung und inter­na­tio­na­le Geschäftsbeziehungen
  • Inter­na­tio­na­ler Wettbewerb
  • Beschleu­ni­gung der Lebens- und Arbeitswelt
  • Weni­ger Zeit bei höhe­ren Erwartungen
Tafel mit To Dos: New Work ist auch für Führungskräfte neu. Deshalb gibt es unsere Coachings.

Agil zu füh­ren, bedeu­tet, sich den neu­en Vor­aus­set­zun­gen in der Arbeits­welt fle­xi­bel anzu­pas­sen: sei­ne Denk- und Ver­hal­tens­wei­sen an Kun­den, Wett­be­wer­ber und vor allem Mit­ar­bei­ter anzu­pas­sen. Als Füh­rungs­kraft ist es Ihre Auf­ga­be, Agi­li­tät zu begrei­fen, in das Unter­neh­men zu inte­grie­ren und sie vor­zu­le­ben. Mit unse­rer Bera­tung und unse­ren Kur­sen zei­gen wir Ihnen, wie das geht.

Laptop, virtuelle Führung, Schach

Die Zusam­men­ar­beit über das Inter­net ist rela­tiv neu – erst Recht in dem Aus­maß, in dem Sie sich nun durch­setzt. Plötz­lich arbei­ten gan­ze Teams von zuhau­se aus. Eine Füh­rungs­kraft muss an die­ser Stel­le dafür sor­gen, dass die Arbeit genau­so rei­bungs­los ver­läuft wie frü­her. Wir brin­gen Ihnen bei, wor­auf es dabei  ankommt und wie die­se Her­aus­for­de­rung erfolg­reich gemeis­tert wer­den kann – mit einem Team, das auch vir­tu­ell Gemein­schaft erfährt und Erfol­ge erzielt.

Dann schrei­ben Sie uns ger­ne eine E‑Mail oder rufen uns an. Wir arbei­ten bedürf­nis- und bedarfs­be­zo­gen und über­le­gen in einem gemein­sa­men Gespräch, wie wir Ihnen wei­ter­hel­fen können.


    Erfor­der­li­che Angaben *


    Team­dy­na­mi­ken in einer ver­än­der­ten Welt stel­len spä­tes­tens dann eine Her­aus­for­de­rung dar, wenn Sie das besag­te Team lei­ten müs­sen. Der Umgang mit der neu­en Fle­xi­bi­li­tät und den vir­tu­el­len Arbeits­we­gen muss erlernt, bevor er vor­ge­lebt wer­den kann – und vor­ge­lebt, bevor er vor­ge­ge­ben wer­den kann.

    Des­halb ver­mit­teln unse­re Work­shops pra­xis­nah und situa­ti­ons­spe­zi­fisch die Skills, die brau­chen, um Ihre Mit­ar­bei­ter durch eine agi­le und vir­tu­el­le Welt zu navi­gie­ren – trans­pa­rent, struk­tu­riert und effizient.